9. September 2021

DFP-Video

Der kardiometabolische Patient in der Rehabilitation – ein praktischer Einblick

Ausgehend von einem konkreten Patientenfall und auf Basis der aktuellen ESC-Guidelines werden die Vorteile und Anwendungsgebiete von GLP1-Rezeptor-Agonisten und SLGT2-Hemmern im Rahmen der kardiologischen bzw. angiologischen Rehabilitation erläutert. Im Fokus steht dabei die Behandlung von Herzinsuffizienz und Stoffwechselerkrankungen.

Ausgehend von einem konkreten Patientenfall und auf Basis der aktuellen ESC-Guidelines werden die Vorteile und Anwendungsgebiete von GLP1-Rezeptor-Agonisten und SLGT2-Hemmern im Rahmen der kardiologischen bzw. angiologischen Rehabilitation erläutert. Im Fokus steht dabei die Behandlung von Herzinsuffizienz und Stoffwechselerkrankungen.

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf allgemeineplus.at und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. universimed.com & med-Diplom.at)

Registrieren

Bewertungen:
ZURÜCK